Gelbe Lichtschwerter sind die bevorzugten Griffe von Jedi-Wächtern, die sich darauf konzentrieren, ihre körperliche Stärke zu erhöhen und ihre Reflexe im Kampf zu schärfen. Das Gelb, das Sie auf diesem Lichtschwert sehen, ist auf Phrik zurückzuführen, eine seltene Legierung mit hoher Dichte und erstaunlicher Haltbarkeit.

Ein gelbes Lichtschwert steht für die Meisterschaft in einem Duell. Unter den Jedi-Lichtschwertfarben ist es weit weniger verbreitet als Blau oder Grün. Das mag damit zusammenhängen, dass sich die Träger des gelben Lichtschwerts ein wenig von den einfachen Jedi unterscheiden.

 Mit einem gelben Lichtschwert könnte Rey symbolisch zum Ausdruck bringen, dass sie sich der gleichen Sache verpflichtet fühlt wie Kylo Ren und Snoke: der dunklen Seite der Macht. Wir wissen, dass Gelb traditionell eine Jedi-Farbe ist - während sich Rey also auf ein Gleichgewicht zwischen der hellen und der dunklen Seite zubewegen könnte, scheint sie eher das zu repräsentieren, was traditionell als "gut" angesehen wird.

Das Praktische Kampflichtschwert ist die bevorzugte Waffe von Rey, der geheimnisvollen Jedi, die in der ganzen Galaxis gegen die Erste Ordnung kämpft. Das Praktische Kampflichtschwert könnte Reys Fähigkeit symbolisieren, all die widersprüchlichen Einflüsse in ihrem Inneren - als Enkelin von Palpatine, die jetzt den Namen Skywalker trägt - zu bewältigen und in Einklang zu bringen, die sie zu ihrer jetzigen Lebensposition gebracht haben, während sie gleichzeitig fest im Lager der Jedi bleibt. Dies ähnelt der Philosophie des Jedi-Wächters. Wie diese praktischen Wächter der Legende hat auch Rey keine Angst, sich die Hände schmutzig zu machen - schließlich ist sie eine ehemalige Plünderin.

Die Bedeutung des gelben Lichtschwerts lässt sich nur schwer in ein paar Worte fassen. Wahrscheinlich haben wir das gelbe Lichtschwert nicht zum letzten Mal gesehen, und Rey könnte der ganzen Galaxie zeigen, was es wirklich bedeutet.

 

Lichtschwert

Zuletzt angesehen