Das rote Lichtschwert und seine Bedeutung

Warum Rot, fragen Sie? Nun, es geht eigentlich nur um die Farbtheorie. Rot ist nämlich eine Farbe, die für starke Emotionen steht. Dazu können Wut, Macht, Leidenschaft, Gefahr und Liebe gehören. All diese Dinge sind im Orden der Jedi verboten. Wenn die Sith diese starken Emotionen zulassen, ist es oft das, was sie zur dunklen Seite der Macht verleitet.

Die Sith sind es auch, die die Angst nutzen, um die Galaxis durch ihre Macht und ihre militärische Stärke zu kontrollieren. Furcht ist eine weitere dunkle und mächtige Emotion. Du fühlst diese Emotion vielleicht, wenn du eine Gestalt in roter Robe siehst, die ein Lichtschwert schwingt!

Wenn du einen Sith mit einem roten Lichtschwert siehst, was denkst du dann?

Vielleicht ist dein erster Gedanke: "Ich werde sterben." Wir verstehen das. Aber hinter den Sith und ihren Lichtschwertern steckt mehr als das.

Das rote Lichtschwert ist für die meisten Sith die Waffe der Wahl. Und warum? Nun, es geht darum, wie sie ihre Lichtschwerter einsetzen, und das hat mit einem Prozess zu tun, den man Ausbluten nennt.

Sith verwenden Kyberkristalle in ihren Lichtschwertern - ihr wisst schon, die gezackten Kristalle, die am Griff ihrer Waffen leuchten. Um diese Kyberkristalle verwenden zu können, müssen sie sie ausbluten. Einen Kyberkristall ausbluten zu lassen bedeutet, dass ein Nutzer der dunklen Seite der Macht seine dunklen Emotionen wie Wut und Angst in den Kyberkristall seines Lichtschwerts einfließen lässt und ihn dadurch korrumpiert.

Der ursprüngliche Kyberkristall kann jede beliebige Farbe haben, aber die Farbe, die sich nach einer Blutung ergibt, ist fast immer rot. Es gibt einige seltene Beispiele von Sith, die andere Farben verwenden, wie z. B. Schwarz (wir schauen dich an, Darth Maul), aber im Allgemeinen ist es fast immer Rot.

Erfahren Sie mehr über alle Lichtschwertfarben im Star Wars-Universum.

Lichtschwert

Zuletzt angesehen