Im Star-Wars-Universum waren die Farben der Lichtschwerter schon immer wichtig - sie zeigen die Beziehung des Benutzers zur Macht an, wobei Blau, Grün und Gelb mit Jedi-Charakteren und Rot mit den Sith assoziiert werden. Weiße Lichtschwerter gehören zu den seltensten aller Lichtschwertfarben, aber sie sind an einigen unerwarteten Orten aufgetaucht. Hier werfen wir einen Blick auf diese symbolische Farbe und ihre Ursprünge in der Überlieferung.

Warum sind die Lichtschwerter von Ahsoka Tano weiß?

Weiße Lichtschwerter, wie sie in The Clone Wars zu sehen sind, werden mit Kyberkristallen hergestellt, die den Sith gestohlen wurden. Die Herstellung dieser Waffen hat den Effekt, dass die roten Kristalle der bösen Sith in das weiße Licht des Guten verwandelt werden.

Ahsoka Tano war schon immer eine der beliebtesten Star Wars-Figuren, und ihr unglaubliches Lichtschwert ist ein Teil dessen, was sie so fesselnd macht. Was viele jedoch nicht wissen, ist, dass sowohl die Farbe als auch das Design ihres Lichtschwerts eine tiefere Bedeutung haben. Bei der Herstellung wurden die Kyberkristalle im Wesentlichen gereinigt und in eine Farbe verwandelt, die ihrem Status als eigenständiges Individuum entsprach. So wurde Ahsoka Tanos Lichtschwert geboren und das weiße Lichtschwert steht für eine Kraft des Guten, die frei von den Lasten und Einschränkungen der Bürokratie ist.

Lichtschwert

Zuletzt angesehen