Wie Lichtschwerter funktionieren

Dies sind die kalten, harten Lichtschwert-Fakten. Lichtschwerter sind ein kompliziertes Geflecht aus Elektronik und Macht. Du brauchst dich nicht auf die vagen Rätsel von kleinen orangefarbenen Aliens mit riesigen Brillen zu verlassen. Lichtschwertdesigns sind so unterschiedlich wie ihre Träger und haben ähnliche Komponenten in ihrem Zentrum. Jedi, Sith und alle anderen Machtanwender verwenden geringfügige Unterschiede in der Art und Weise, wie sie ihre Waffen konstruieren, aber es gibt einen Standardprozess für ihre Herstellung und Verwendung.

Warum jedes Lichtschwert einen Kristallkern braucht

Der wichtigste Teil eines Lichtschwerts ist der Fokussierungskristall, auch bekannt als Kyberkristall. Diese Mineralien können auf bestimmten Planeten wie Jedha, Ilum und Dantooine gefunden werden. Sie helfen nicht nur, die Kraft zu bündeln, sondern können auch als wichtige technische Komponenten in vielen Geräten verwendet werden. Lichtschwertkristalle können auf unserer Website gekauft werden!

Verwenden Sie Lichtschwerter mit Bedacht

Der Jedi-Kristallhöhlen-Versuch ist vielleicht die bekannteste Mission zur Bergung eines Kyberkristalls, aber es gibt viele davon. Dies ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit für einen Jedi, ein Lichtschwert zu erhalten. Ein solcher Jedi ist der Hohe General Grievous, der seine Lichtschwerter angeblich sogar von anderen Wesen gestohlen hat.

 Warum sollte jemand ein Lichtschwert haben wollen? Ist es, weil es cooler ist als jeder andere Gegenstand auf der Welt? Mag sein. Aber für die Reinsten ist ein Lichtschwert eine Möglichkeit, sich mit der Macht zu verbinden, der uralten Energie, die alle Wesen miteinander verbindet.

Mehr Kristalle bedeuten eine größere Klinge

Ein Standard-Lichtschwert besteht aus einem Metallgriff und einem einzelnen Kyberkristall. Der Benutzer aktiviert die Waffe, und ein Plasmastrahl schießt aus dem Ende heraus, der normalerweise einen Meter lang ist. Einige Jedi (und Sith) suchen jedoch nach einem Vorteil in der Länge und bauen daher Lichtschwerter mit mehreren Kristallen.

Ein Dualphasen-Schwert ist eine Waffe mit zwei bis drei Kristallen, mit der der Benutzer die Länge der Klinge weit über einen Meter hinaus einstellen kann. Einige der berühmtesten Jedi und Sith der Geschichte benutzten diese Art von Schwertern, darunter auch Darth Vader.

Lichtschwert

Zuletzt angesehen